Berichte

Seit einem Jahr bin ich nun als Ehrenamtskoordinatorin im Bereich Flucht und Asyl für die Pfarrgemeinde St. Margareta tätig. In diesem Jahr hat sich in der Flüchtlingsarbeit sehr viel getan.

Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Gerricus und dank der über 100 ehrenamtlich Tätigen, konnten wir bestehende Projekte ausbauen ( Begegnungscafè, Sachspendenlager, Sprachkurse… )und neue Aktionen ins Leben rufen (eine zweite Caritas-Diakonie-Sprechstunde, Gartenprojekt, Lauftreff, Singkreis,…).

Auch die Vernetzung mit der evangelischen Kirche Gerresheim, den verschiedenen Wohlfahrtsverbänden, Vereinen und der Stadtbezirksverwaltung wurde erheblich intensiviert, sodass eine konstruktive Flüchtlingsarbeit im Stadtbezirk 7 möglich war.

Unsere zukünftige Aufgabe wird es sein, unsere neu zugezogenen, als Flüchtlinge anerkannten Mitbewohner in unseren Alltag zu integrieren, sie stärker mitzunehmen in unsere Gemeinden, Vereine… sie als unsere Nachbarn anzunehmen.

Ich freue mich auf die weitere gemeinsame spannende und abwechslungsreiche Arbeit mit allen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen in der Flüchtlingsarbeit .

Mechtild Schmölders